Frauen-Selbstverteidigung mit Spass und Erkenntnissen

Bild_FrauenSV2015.01.31Sieben Mädchen und Frauen haben sich nicht von dem Schneetreiben abhalten lassen und sich nach Kalldorf durchgekämpft. Um sich dann engagiert vier Stunden lang durch die hohe Kunst der Selbstverteidigung zu kämpfen.

Michael Schilling und Florian Teigeler vermittelten Ihnen nicht nur, wie sie sich bei einem Angriff effektiv verteidigen. Es wurde ihnen auch die Einstellung vermittelt, mit der sie die Verteidigung angehen sollen. Es wurde geübt, wie Schreie effektiv eingesetzt werden, wie eine Abwehr auch von schwächeren Verteidigern stabil ist, wie frau fest sicher steht und einen wirkungsvollen Gegenangriff druchführt.

Mit viel Spass wurde auch Florian verprügelt. Auch, wenn der Fist-Anzug einiges an Schlagkraft dämpft, ergeben kraftvoll durchgeführte Techniken doch schmerzvolle Einschläge.

Menü