1. Kreis­li­ga 2017

Am Sams­tag, den 21.01.2017 haben sich das Trai­ner­team Yan­nic und Marc mit ihren Kämp­fern Nick und Miguel zu Kreis­li­ga nach Min­den gewagt. Als ers­tes durf­te Yan­nic ran und das schon von beginn an. Dies­mal hat er die Sei­ten gewech­selt und agier­te als Kampf­rich­ter. Der ers­te Schritt ist gemacht, um Erfah­run­gen zu sam­meln. In sei­nem ers­ten über­ra­schen­den Auf­tritt über­zeug­te er und prä­sen­tier­te sich fabel­haft. In den nächs­ten Mona­ten ste­hen noch eini­ge Lehr­gän­ge und Ein­set­ze als Kampf­rich­ter an, um wei­ter in die Mate­rie vorzudringen.

Im spä­te­rem Tur­nier­ver­lauf  war Nick in der U13  an der Rei­he. Durch groß­ar­ti­ge Leis­tun­gen und gut aus­ge­führ­ten Tech­ni­ken bezwang er sei­ne Geg­ner hin­ter­ein­an­der und das mit gan­zer Wer­tung (Ippon).  Ein klei­ner Aus­rut­scher war dabei, aber das hat­te kei­ne gro­ße Aus­wir­kung. Nick hat es am Ende geschafft, er wur­de schließ­lich Kreis­meis­ter bis 54kg. 🙂

Miguel hat gute Ansät­ze im Boden gezeigt, aber es fehl­te das letz­te Quänt­chen Glück. Somit war am Ende immer­hin ein Top ver­dien­ter drit­ter Platz drin.

Trai­ner­team war höchst zufrie­den und der Ver­ein Gra­tu­liert zu den tol­len Ereig­nis­sen und wünscht wei­ter­hin viel Erfolg.

.

P.s. Die neu­en Ein­stei­ger­kur­se begin­nen im März mit einem neu­em Kon­zept, wei­te­re Infos fol­gen bald hier auf der Homepage.

 .

.

Mehr über Kodokan-Judo…

Menü