Neue Ein­stei­ger­kur­se ab 4. April 2017

Postkarte3

.

Spaß

.

.

Freun­de

.

.

Mann­schaft

 .

.

Es gibt unzäh­li­ge Sport­ar­ten, aber kei­ne ist so ein­zig­ar­tig wie Kampf­sport. Selbst­ver­trau­en stär­ken und Team­geist ent­wi­ckeln ist sehr wich­tig. Aber was noch wich­ti­ger ist, ist der Spaß beim Sport. Durch ver­schie­de­ne sport­li­che Ele­men­te schaf­fen wir ein abwechs­lungs­rei­ches Trai­ning für jede Altersklasse.

Freun­de beim Sport tref­fen und zusam­men ler­nen, wie man sich ver­tei­di­gen kann — das ist unse­rer Ziel. Nicht allei­ne, son­dern mit­ein­an­der ler­nen — das führt zum rich­ti­gen Erfolg. Das Ziel am Ende ist eine coo­le Mann­schaft mit einem Namen, den wir uns sel­ber aus­su­chen kön­nen. Anschlie­ßend kön­nen wir gegen ande­re Mann­schaf­ten antre­ten und zei­gen, wer die Bes­ten sind …

 

Wir set­zen kei­nen unter Druck, Leis­tun­gen zu erzie­len, son­dern wol­len ein­fach nur eine tol­le Grup­pe grün­den, wo sich jeder mit ein­brin­gen kann. Um jeden opti­mal för­dern zu kön­nen, sind die Grup­pen auf eine gewis­se Per­so­nen­zahl begrenzt (mehr dazu unten).

 

Gelei­tet wird der Kurs von Yan­nic Kon­rad, aus­ge­bil­de­ter und zwei­fach aus­ge­zeich­ne­ter Trai­ner des Deut­schen Sport­bun­des. Er betreibt schon seit sei­nem 8. Lebens­jahr Kampf­sport und bil­det sich stän­dig wei­ter. Unter­stützt wird er von Marc Schlü­ter, 2. Dan Judo.

 

 

=> Zur Info: Die Diens­tags- und Frei­tags­grup­pe kann ger­ne zusam­men besucht wer­den. Zudem fin­det das Trai­ning auch in den Frühling‑, Herbst- und Win­ter­fe­ri­en statt.

 

Diens­tag von 16:30 bis 18:00 Uhr (Ab 04. April)

Die Diens­tags­grup­pe (max. 15 Per­so­nen) rich­tet sich an Kin­der von 6 – 14 Jah­re, die spie­le­risch ler­nen wol­len. Hier wer­den u.a. Grup­pen­übun­gen, Team­auf­ga­ben, Mann­schafts­spie­le, ein­fa­che Tech­ni­ken und koor­di­na­ti­ve Fähig­kei­ten geschult.

Bei der ers­ten Ein­heit kön­nen Eltern ger­ne dar­an teilnehmen.

 

Frei­tags von 18:00–19:30 Uhr (Ab 07. April)

Die Frei­tags­grup­pe (max. 20 Per­so­nen) rich­tet sich an Schü­ler von 7 bis 16 Jah­re, die Lust haben, sich aus­zu­powern. Der Inhalt ähnelt der Diens­tags­grup­pe, ist aber etwas kom­ple­xer. Hier wird Ehr­geiz geschult und sein Kön­nen unter Beweis gestellt . Das Trai­ning beinhal­tet eine Mischung aus ver­schie­de­nen Spie­len, Stei­ge­rung der kör­per­li­chen Fit­ness und Leis­tung. Als wei­te­res wer­den Stand und Boden­tech­ni­ken gezeigt, die gelernt und part­ner­wei­se geübt wer­den. Im Sin­ne „lear­ning by doing“

 

Frei­tags ab 19:30 Uhr

Bei genü­gend Inter­es­sen­ten bie­ten wir eine Jugend­li­che / Erwach­se­ne Grup­pe ab 15 Jah­re an. Spaß ist garan­tiert. Wir pas­sen die Inhal­te an den Inter­es­sen­ten an. Ob Wett­kampf, Judo-Selbst­ver­tei­di­gung oder sich ein­fach über­ra­schen lassen…

 

Wo:

  • Diens­tags von 16:30 — 18:00 Uhr in der Bavenhausen

    Sport­hal­le, Am Tei­mer 5

  • Frei­tags ab 18:00 Uhr in der gro­ßen Sport­hal­le in Hohen­hau­sen, 3. Abteil (letz­ten bei­den Umkleideräume)

    Weinkamp/Schürenbreder Weg

 

Trai­ning:

Das Trai­ning fin­det bar­fuß und nor­ma­ler­wei­se in wei­ßem Anzug statt. Da sich jetzt ein neu­er Kurs ent­wi­ckelt, reicht es erst mal in Sport­sa­chen zu erschei­nen. Soll­te auf län­ge­re Sicht Inter­es­se bestehen, kann ein Anzug beim Trai­ner gekauft wer­den, ca. 30€ , oder auch sel­ber besorgt werden.

 

Kos­ten:

Die ers­ten Trai­nings­ein­hei­ten sind kos­ten­los. Soll­ten Sie oder Ihr Kind  beschlie­ßen, wei­ter­hin dar­an teil­zu­neh­men, fällt ein gerin­ger Ver­eins­bei­trag an.

Fahr­ge­mein­schaf­ten kön­nen vor Ort bespro­chen werden.

 

Anmel­dung / Fragen??? 

Es besteht kei­ne Anmel­de­pflicht, den­noch wür­de ich mich über eine kur­ze Benach­rich­ti­gung freuen.

Bei wei­te­ren Fra­gen ste­he wir ger­ne zu Verfügung.

 …Kon­takt…

 oder per Mail an: ykonrad@budo-sv.de

 

Dank­sa­gung:

Wir bedan­ken uns bei  der Zeich­ne­rin Yuno für ihre tol­le Unterstützung.

Mehr von ihr hier…

 

 

Menü