Judo­kas in Top Form

Am 17. Sep­tem­ber fand die Kreis­li­ga in Bad Oeyn­hau­sen statt. Der Budo SV Kal­le­tal hat­te jeweils einen Star­ter in den Alters­klas­sen U10, U13 und U15 männ­lich.

Bei den U10 erkämpf­te sich Domi­nik, der sein ers­tes Tur­nier hat­te, einen ver­dien­ten drit­ten Platz. Nick bei den U13 zeig­te eine sou­ve­rä­ne Leis­tung und der 1. Platz am Ende war red­lich ver­dient. . Miguel in der U15 hat­te in der einen oder ande­ren Akti­on etwas Pech gehabt und muss­te sich am Ende mit dem 3. Platz zufrie­den­ge­ben.

Nick qua­li­fi­zier­te sich zudem für die Bezirks­meis­ter­schaf­ten, wo er am 24.09 erfolg­reich teil­ge­nom­men hat.

Den ers­ten Kampf bei den Bezirks­meis­ter­schaf­ten hat er sou­ve­rän im Boden gewon­nen. Die drei wei­te­ren Kämp­fe hat er mit einer tol­len Fuß­tech­nik mit Ippon (gan­ze Wer­tung) gewon­nen. Somit wur­de er am Ende des Tages ver­dient Bezirks­meis­ter und ist somit berech­tigt an der West­deut­schen Meis­ter­schaft U13, auf höchs­ter Ebe­ne, teil­zu­neh­men. Dies ent­spricht im Ver­hält­nis zum Fuß­ball die 1. Bun­des­li­ga.

 

Wir gra­tu­lie­ren Herz­lich zu den tol­len Ergeb­nis­sen

 

Wei­ter so… 🙂

 

Mehr über Judo…

Menü